Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Abstützsysteme EASy und EASyflex

Auf Baustellen geht es häufig ziemlich beengt zu. Eine vollständige Abstützung der Autobetonpumpe ist daher nicht immer möglich. Mit dem optionalen Abstützsystem EASy können SCHWING-Autobetonpumpen bei Bedarf einfach und sicher einseitig abgestützt werden. Über Sensoren wird die korrekte Position der Abstützung erfasst und der zulässige Arbeitsbereich freigegeben. Ein Verfahren des Mastes in kritische Bereiche (Kippgefahr) wird zuverlässig elektronisch vermieden. Der verfügbare Arbeitsbereich ist abhängig vom jeweiligen Maschinentyp.

Arbeitsbereich und Abstützweiten einer S 43 SX III abgestützt mit Abstützsystem „EASy“

Das Abstützsystem EASyflex bietet neben der Abstützvariante „EASy“ weitere Abstützvarianten und dadurch noch mehr Flexibilität auf der Baustelle. Dadurch kann die Autobetonpumpe auch bei schwierigen Platzverhältnissen einfach und sicher aufgestellt werden. Auch anspruchsvolle Pumpeinsätze werden so mit maximaler Arbeitssicherheit bewältigt. Der verfügbare Arbeitsbereich und die verfügbaren Abstützvarianten sind abhängig vom jeweiligen Maschinentyp.

Abstützvarianten einer S 43 SX III mit Arbeitsbereichen und Abstützweiten